Natur am Ammersee

Zum Ende des Monats Mai fahren wir mal wieder an den Ammersee. Dieses Mal wird er komplett umrundet. Und im Naturschutzgebiet im Süden können wir wunderbare Blüten-Fotos machen! Viel Spaß!

In der Nähe vom Kloster Andechs

Wir entschließen uns heute mal ins Hinterland auf der Ostseite zu fahren. Da man zu dem Zeitpunkt eine Umleitung zum Kloster Andechs fahren muss, finden wir zufällig einen netten Parkplatz.
Dort ist auch tatsächlich eine Stelle, an der man noch legal mit der Drohne fliegen kann – und das nutzen wir natürlich aus! Wir finden eine schöne Stelle mit ein paar Feldern und Bäumen, es sind kaum Leute unterwegs und so entstehen endlich wieder mal ein paar Aufnahmen aus der Luft. 

Dann geht es beim Kloster erst einmal ein Stück in die andere Richtung, denn ich habe einen Weiher entdeckt. Dort machen wir auch einige tolle Drohnenbilder – und ich stelle fest, dass ich dieses tolle Kleinod letztes Jahr im November sogar bei meinem Überflug mit der Cessna mit Sebastian Hofmann abgelichtet habe!

Wir finden in der Nähe von Pähl eine tolle Eventlocation, total versteckt, aber ich habe sie über eine Fernseh-Kochshow auf der Landkarte entdeckt. Sehr nette Leute sind dort und wer weiß, vielleicht ergibt sich dort mal ein Shooting.
Für uns ging es dann weiter Richtung Fischen. Nachdem man das Hochschloss von Pähl nur aus der Ferne sehen kann (es ist in Privatbesitz) entschieden wir uns, mal wieder nach Schwertlilien zu suchen.

Im Süden vom See

Unser Ziel ist die Rott, neben der Ammer der zweite Zufluss zum Ammersee. Sie ist recht unscheinbar, aber dafür sind hier auch selten Menschen unterwegs und wir können in Ruhe fotografieren.

Unser Fazit

Da wir in nur knapp einer halben Stunde am Ammersee sind, kann man uns hier immer wieder antreffen. Schöne Ecken, oft auch mit sehr wenigen Menschen, finden wir immer wieder.
Bei den Naturschutzgebieten ist natürlich zu beachten, dass man die Schutzzonen in der Sommerzeit nicht betritt, um die Vögel nicht zu stören! Dafür gibt es auch Hinweisschilder. Und an solche Verbote halten wir uns als Naturliebhaber natürlich.

Mehr von uns auf diesen Seiten:

2 Kommentare

  • Was für eine reichliche Ausbeute! Wunderbare Impressionen vom herrlichen Ammersee. Immer wieder eine Perle! Danke fürs Teilen.

    Antworten
    • Liebe Bee!
      Vielen lieben Dank für deinen lieben Kommentar! Freut mich sehr, wenn dir die Fotoauswahl gefällt!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben