Drohnenfotos

Bereits Ende 2016 hatten wir die erste Drohne. Damals die etwas „sperrige“ Typhoon von Yuneec.

Da es immer schwieriger wurde, schöne Stellen zu finden, wo man überhaupt fliegen darf, hatten wir sehr lange keine Aufnahmen mehr gemacht.

Im Oktober 2019 hat sich Markus nun die kleine und leichte DJI Mavic2Pro gegönnt – und wir haben dank einer App doch ein paar schöne Flecken ausmachen können, wo man – noch – fliegen darf. Dass wir dabei keine Menschen aufnehmen und auf die Natur achten ist für uns selbstverständlich.

Hier haben wir ein paar Aufnahmen zusammengefasst, weitere werden immer wieder mal folgen.

 

Und dann haben wir auch noch ein Video mit einigen Aufnahmen für euch – viel Spaß!

Nach oben